Nachrichten

7. musik.landschaft westfalen Chorfestival

17.10.2015

musiklandschaft-westfalen(ww/he) Mit „Wir singen unsere Lieder“ – so der erste Beitrag der Sängervereinigung 1925 Borken zum Chorfestival am 02.08.2015 im Rahmen der ,,7. musiklandschaft westfalen“ im Raesfelder Schlosshof, hätte man das gesamte Festival am Sonntagnachmittag betiteln können.


Auf dem sich außer der Sängervereinigung Borken der Raesfelder Frauenchor, der Männerchor Vreden, Vocal Total Borken und das Collegium Canticum aus Borken einem gut gelaunten Publikum präsentierten. Bühne, Gestühl und technische Anlagen standen von den klassischen Konzerten am Freitag- und Samstagabend her noch zur Verfügung. Und die Sonne meinte es so gut mit den Zuhörern, dass die Aktiven von der Bühne herab auf viele Regenschirme schauten, unter denen die Gäste des Chorkonzertes während des dreistündigen Programms Schatten suchten. Durch das Programm führte der Vorsitzende des Chorverbandes Westmünsterland, Sangesfreund Friedhelm Eberz. In seiner Begrüßungsansprache führte er unter anderem aus: „lch wünsche mir und hoffe ganz fest, dass wir dieses Festival in den nächsten Jahren an der gleichen Stelle wiederholen dürfen. Vielleicht wird es zu einem festen Bestandteil der musik:landschaft Westfalen im Wasserschloss Raesfeld. Alle Chöre und Dirigenten waren in Hochform und brachten ausgezeichnete Leistungen. Ein gemeinsamer Auftritt aller Chöre, unterstützt von einer Bläsergruppe, beendete unter dem Dirigat von Dr. Robert Kemper das Programm. Das Publikum sang mit und sparte nicht mit Applaus.